Dienstag, 12. Januar 2010

Was vom Adventskranz übrig blieb...

Eigentlich hatte ich vor, Euch hier in diesem Blog nur schöne Dinge zu zeigen. Aber es gibt eben Dinge, die sind trotz aller Hässlichkeit trotzdem absolut sehenswert. Mitunter werden vermeintlich private Blogs (Privat? Was ist das eigentlich?) dazu benutzt, um in der Adventszeit Fotos von hübsch drapierten Adventskränzen zu präsentieren. In der Vorweihnachtszeit hielt ich diesen Brauch für meinen Blog für überflüssig, da jeder einen Adventskranz zu Hause hat. Wieso sollte man sich unter diesen Umständen für meine Tischdeko interessieren?! Jetzt, drei Wochen nach Weihnachten, sieht die Sache schon anders aus. Ich muss meine voreilige Meinung dementieren und möchte mich nun ebenfalls dieser schönen Tradition anschließen und ein Foto von meinem Adventskranz einstellen...
...oder zumindest von dem, was noch übrig ist. Happy new Year, mein kleiner August! Vielleicht teilst Du mir nächstes Jahr etwas dezenter mit, dass es Zeit ist, die Weihnachtsdeko wegzuräumen.



1 Kommentar:

  1. Tata, ein new Landschaftsgärtner is born^^.
    Vielleicht solltest Du ihm zum Geburtstag einen Spaten und ne elektrische Heckenschere schenken.

    LG
    Dein Stoffmonster

    AntwortenLöschen