Dienstag, 20. Juli 2010

Süße Geschenke

Der Juli gehört zu den Monaten, in denen ich die meisten Geschenke brauche, weil so viele Geburtstag haben. Dafür habe ich die Nadelkissen für meine Mama genäht, da ich wusste, dass sie dringend welche gebrauchen kann.

Die hübsche Kette habe ich von der Schmucken Dame. Ich finde ihren Schmuck so schön, dass ich die Kette ebenfalls vor wenigen Tagen an eine Freundin verschenkt habe. Schmucke Dame wird sich sicher freuen, dass die Freude der Beschenkten riesengroß war.

Naja, und was die Nadelkissen für meine Mama anbelangt, weiß ich nicht, was ich dazu noch sagen soll. Sie dachte zunächst, es seien Duftkissen, konnte aber keinen sonderlich duftenden Geruch an den Kissen entdecken. Als ich ihr sagte, dies seien Nadelkissen, fasste sie den Entschluss, lieber keine Nadeln in diese hübschen Kissen zu stecken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen