Dienstag, 23. November 2010

Matroschka passt auf meinen Schlüssel auf

Jetzt, wo ich so viele Wohnungen habe und daher auch mehr als einen Schlüssel besitze, brauche ich jemanden, der auf meinen Schlüssel aufpasst. Ich denke diese freundliche Matroschka macht das ganz gut. Bis jetzt habe ich noch keinen meiner derzeitigen Schlüssel verloren.

Wobei wieder diverse unangenehme Kindheitserinnungen wach werden, als man den Tränen nahe in purer Verzweiflung bis zum Dunkelwerden (denn länger durfte man nicht draußen bleiben) den gesamten Straßenrand des Schulwegs abgesucht hat nach einem Schlüssel, der währenddessen in der Sofaritze steckte und erst drei Tage später wieder auftauchen wollte. Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen, dass Mutti etwas mehr als sonst geschimpft hat. Unvergessen auch die ersten drei Tage meines Studienbeginns, als der komplette Schlüsselbund mit allen WG-Schlüsseln sowie dem Autoschlüssel tagelang bei einem Nachbar verbrachte, der den benannten Schlüssel ganz verlassen auf meinem Autodach bergen konnte, auf dem ich ihn ganz nach meiner Manier liegen lies. Unverschämterweise war besagter Nachbar für drei Tage verreist und gab den Schlüssel erst danach zurück, so dass diversen WG-Bewohnern der Zutritt zur Wohnung verwehrt blieb. Ganz zu schweigen von den Einführungsveranstaltungen zu meinem Studium, die ohne mich stattfanden, während ich wieder einmal Straßenränder, Straßenbahnen und Busse nach dem Schlüsselbund absuchte.

So viel zu meinem Verhältnis zu Schlüsseln (und obendrein auch zu EC- und Krankenkassenkarten). Jedenfalls, diese kleine Schlüssel-Babuschka ist heute Nacht auch in meinen DaWanda-Shop eingezogen.

Kommentare:

  1. Ein wirklich süßer Schlüsselanhänger! :)

    Wenn Du neben Deiner Matroschka noch jemanden suchst der Deinen Schlüssel hütet und ihn Dir sogar wieder bringt wenn Du ihn brauchst, hab ich noch einen Tipp für Dich: PiNkey! (www.pinkey.de)

    PiNkey lagert Deinen Ersatzschlüssel ein und wenn Du Dich mal ausgesperrt hast, wird er Dir innerhalb von ca. 40 Minuten an einen vereinbarten Treffpunkt gebracht.

    Weiterhin gibts bei PiNkey einen Schlüsselanhänger aus Metall, in dem ein verschlüsselter Code eingelasert ist. Bring ihn (natürlich neben Matroschka.;) ) an Deinem Schlüssel an. Verlierst Du ihn, braucht der Finder den Schlüsselbund nur unverpackt in den nächsten Briefkasten der Deutschen Post werfen und er kommt zu Dir zurück!

    Ist echt ne tolle Sache und kann ich nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
  2. Hm, der Kommentar klingt zwar aufgrund seiner detaillierten Produktbeschreibung ein wenig nach Spam, aber man muss zugeben, dass er wirklich zu mir passt und ich diesen Tipp durchaus begrüße!

    Vielen Dank an Mr. oder Mrs. Anonym!

    AntwortenLöschen
  3. Es muss sich ja wirklich lohnen, wenn du schon "viele Wohnungen" hast ;) Weiter so, ich les gern bei dir und die Matroschka ist echt schön!!!

    Viele Grüße

    Maren

    AntwortenLöschen