Dienstag, 26. Februar 2013

Erste Dinge fürs Baby

 
 

Nach Wochen habe ich es nun endlich geschafft, mir eine Mutterpasshülle zu nähen. Ich habe mich für eine einfache Hülle entschieden, in die ich einfach den Mutterpass und alles andere reinstecken kann. Für einen Heftumschlag fehlte mir einfach die Zeit und auch fester Filz war gerade nicht zur Hand.

Außerdem habe ich schon das erste Lätzchen fürs Baby genäht. Das wird vorerst auch das letzte bleiben, denn ich habe keinen weiteren Stoff, der sowohl für Junge als auch für Mädchen passen würde. Erst wenn wir wissen, was es wird, kann ich so richtig loslegen. Auch mit der Namenssuche wollen wir dann erst beginnen. Im Moment sind wir damit ziemlich überfordert, vor allem weil von allen Seiten die abenteuerlichsten Vorschläge kommen. Aber keine Sorge, kleines Wesen, wir werden dich natürlich nicht Cheyenne oder Finley nennen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen