Sonntag, 31. August 2014

Landleben

Wir sind angekommen und haben uns eingelebt. Das Landleben gefällt uns ausgesprochen gut. Milou liebt es draußen zu sein, die vielen Tiere zu sehen und auf den kleinen Spielplatz hinter unserem Haus zu gehen. Dort treffen wir immer richtig viele Kinder. Es gibt mindestens drei Babies in Milous Alter, so dass sich schon eine kleine Clique gebildet hat, die später mal das Dorf unsicher machen wird. Wir waren uns wirklich unsicher, ob es uns außerhalb der Stadt gefallen wird. Doch jetzt ist klar, es war die richtige Entscheidung.
Wir gehen viel spazieren und plündern die Obstbäume, wir genießen den tollen Ausblick auf die Felder und es gibt wundervolle Feldwege zum Spazieren gehen. Der Weg in die Stadt ist wirklich nicht weit. 15-20 Minuten mit dem Auto, das ist für uns völlig ok. Morgens fährt sogar ein Bus zu einer günstigen Uhrzeit, so dass wir es bislang mit nur einem Auto ganz gut gemeistert haben. Unsere Neubausiedlung fehlt mir zwar schon manchmal, aber nur weil ich die alte Wohnung mit sehr vielen schönen Erinnerungen verbinde. Das Lebensgefühl hier auf dem Land in unserer größeren Wohnung ist deutlich besser. Für unsere kleine Familie kann ich mir im Moment nichts besseres vorstellen.


"Gack Gack" ist zur Zeit Milous Lieblingswort. Wenn wir zu Hause ankommen und bevor wir in den Kindergarten fahren, gehen wir immer erst mal die "Gack Gacks" anschauen.


Die Schaukel haben wir hier auf den öffentlichen Spielplatz gehängt. Bei so vielen Babies ist sie immer gut frequentiert. Es empfiehlt sich übrigens beim Kauf einer Schaukel vorher die Rezensionen im Netz zu lesen. Wir hatten erst eine Schaukel, die nicht Tüv geprüft war und es gab damit unschöne Zwischenfälle. Mussten dann direkt noch eine andere bestellen, da uns die erste zu gefährlich war.


Besuch bei den Pferdchen. Zur Zeit stehen sogar drei Fohlen auf der Weide.

Kommentare:

  1. Schön von dir zu lesen, das hört sich toll an. Landleben ist super und alles hat Vor- und Nachteile. Bin selbst ein Kind vom Land. :D
    Sowas würde ich mir für B. auch wünschen. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja richtig positiv. Schön, dass es euch gefällt. Wir haben uns inzwischen auch daran gewöhnt, nicht mehr so nah am Stadtzentrum im Grünen zu wohnen.
    Wie gefällt es denn den zwei Miezen?
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen